Achtung, Änderung der Richter auf der LGZS, +++ Helmut Buss GHKL-H JHKL-H, VKL-H +++ +++ Joachim Stiegler JHKL-R JKLR NWKL-R VKL-R +++ +++ +++ Albrecht Wörner JKL H NWKL H +++ +++ Marco Ossmann GHKL-R , alle LSTH auch HGH

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

BILD-12 thumb

Traditionell am letzten Juli-Wochenende fand am vergangenen Sonnabend der nunmehr XI. Mondscheinpokalkampf unserer Ortsgruppe statt.
Als Leistungsrichter fungierte in bewährter Weise unser Gerhard Wesche, dem an dieser Stelle für sein faires Richten gedankt sei, Prüfungsleiter war der Sportfreund Reiner Vollak.
Dank auch den beiden Schutzdiensthelfern René Wetzel und Sascha Meinecke, die ihre Aufgabe sehr gut meisterten, sowie den fleißigen Mitgliedern unserer OG, die die umfangreichen Arbeiten und Vorbereitungen, die eine solche Veranstaltung nun einmal mit sich bringt, ohne fremde Unterstützung super über die Bühne brachten.
Den Teilnehmern aus Sachsen-Anhalt, Niedersachsen, Ostwestfalen-Lippe und Berlin-Brandenburg gebührt der Dank für das sportlich faire Vorführen ihrer Tiere.
Die Bürgermeisterin der Einheitsgemeinde Tangerhütte, Frau Birgit Schäfer und der Ortsbürgermeister von Uchtdorf, Herr Dieter Bartoschewski, ließen es sich nicht nehmen, die Veranstaltung zu eröffnen und einen finanziellen Zuschuss zu überreichen.

 

Nun zu den Ergebnissen:

Bester Begleithund: Kristin Jahn mit „Cora vom Burger Idyll"
Platz 2 mit gleicher Punktzahl teilten sich: Jennifer Pohle mit „Tiara" und Dajana Meyer mit „Tara v. Turmhof"

Platz 4: Uwe Rohmann mit „Wenga v. Siegener Krönchen"

 

Die 4 besten Mannschaften, die punktemäßig recht dicht beieinander lagen, waren:

Mondscheinpokalgewinner 2012
Thomas Köbe mit „Buck v. Herrenhaus Werder" 94 Punkte
Uwe Timme mit „ Fanny" 92 Punkte

2. Platz: Horst Rosemeier mit „ Spok v. Rosseleck" 91 Punkte
Steffi Meyer mit „ Drops v. guten Griff" 94 Punkte

3. Platz: Wolfgang Böttger mit „ Barbarossa v. Costa-Rica" 88 Punkte
Dennis Koch mit „ Lea v. Haus Dullin" 92 Punkte

4. Platz: Sandy Bosse mit „Don v.d. Neundorfer Flur" 88 Punkte
Sascha Meinecke mit „Avanti v. Costa-Rica" 88 Punkte

 

Mit dem Pokal für die beste Unterordnung wurden ausgezeichnet:

Kathrin Köttgen mit „Page v. Löwenfels" 94 Punkte
Thomas Köbe mit „Buck v. Herrenhaus Werder" 94 Punkte

 

Den Pokal für den besten Schutzdienst erhielt:

Steffi Meyer mit „Drops v. guten Griff" 94 Punkte

 

Nach der Siegerehrung, die um 0.00 Uhr stattfand, wurde noch fast die ganze Nacht gefeiert und gefachsimpelt. Nach einem gemeinsamen Frühstück am anderen Morgen traten die Teilnehmer ihre Heimreise an, nicht ohne das Versprechen „Im nächsten Jahr kommen wir wieder“, abzugeben. An dieser Stelle geht noch einmal ein ganz besonderes Dankeschön an unsere Freunde von der Ortsgruppe Steinheim/Ostwestfalen-Lippe, die wieder einmal den weiten Anfahrtsweg von 300 km nicht scheuten, um in Uchtdorf dabei zu sein. Da sie schon 1 bzw. 2 Tage vorher anreisten, verbrachten wir einige schöne Stunden im Kreise Gleichgesinnter.

Eröffnung  Bild 2  Bester Schutzdienst  Horst Rosemeier  Sandy Bosse  Ines Prinz  Uwe Timme  Siegerehrung Begleithunde  Siegerehrung  Die Schutzdiensthelfer  Siegerehrung zu später Stunde  Siegerehrung  Caprice